Telefon: +43 5332 22465

Email: ff-niederbreitenbach@kufnet.at

Am vergangenen Freitag, dem 31. August 2018, starteten sowohl die großen, als auch die kleinen Mitglieder der FF Niederbreitenbach im Rahmen einer Übung aus der Sommerpause in die Herbstsaison.

Bei der ersten Hauptübung mussten die aktiven Mitglieder viel Teamwork beweisen, um das inszenierte Szenario bewältigen zu können. Ein in Brand geratener Stadel erforderte den Einsatz von schwerem Atemschutz sowie den Aufbau einer umfassenden Löschwasserversorgung. Parallel zur eigentlichen Brandbekämpfung galt es drei vermisste Personen im dichten Rauch aufzuspüren und zu retten sowie die umliegenden Gebäude vor dem Übergreifen des Feuers zu bewahren. Der gemütliche Ausklang des Abends erfolgte im Gasthof, wo die Kameradinnen und Kameraden auf eine zünftige Jause samt Getränk eingeladen wurden. Beim Spender handelt es sich um einen Hausbesitzer, welcher sich für einen schon etwas zurückliegenden Einsatz bei ihm zu Hause bedanken wollte. Im Namen der gesamten Mannschaft: Ein herzliches "Vergelt's Gott" dafür!

Zuvor widmete sich die Nachwuchsmannschaft rund um Jugendbetreuer HLM Bernhard Hintner dem Thema Kompassmarsch, auf welchen schon hingefiebert und eifrig hintrainiert wird. Die Mädels und Burschen spielten ein solches Szenario ab, um den Ablauf und die Techniken zu verinnerlichen.

Free Joomla Lightbox Gallery
Kategorie: