Telefon: +43 5332 22465

Email: office@ff-niederbreitenbach.at

4225 Stunden in 75 Minuten – diese Meisterleistung gelang Kommandant OBI Harald Gerngroß, welcher am Freitag, dem 15. März 2019, zur alljährlichen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Niederbreitenbach lud. Neben einem Großteil der Mannschaft nahmen zahlreiche Ehrengäste, wie etwa Bürgermeister Andreas Ehrenstrasser, Pfarrer Bernhard Maria Werner sowie Landesfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Hannes Mayr, an der Veranstaltung teil.

Kommandant Gerngroß berichtete in seinem Resümee des vergangenen Jahres von insgesamt 22 Einsätzen, die es für die Feuerwehr zu bewältigen galt. Neben zwei Brandeinsätzen, einer technischen Menschenrettung und fünf Fehl- bzw. Täuschungsalarmen erforderten insgesamt acht Radrennen entlang der L211 einen qualifizierten Verkehrsdienst. Die Einsatzkräfte bildeten sich im Rahmen von 68 Übungen und 15 Lehrgängen an der Landesfeuerwehrschule fort, zudem wurden 152 sonstige Tätigkeiten absolviert. „Aus all diesen Ereignissen setzt sich ein Gesamtaufwand von 4225 Stunden zusammen, den die Mitglieder zu Gunsten der Bevölkerung auf sich nahmen“, ließ Gerngroß sein Publikum wissen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen insgesamt 15 Beförderungen und Ehrungen, die Hannes Mayr erteilen durfte. Daniel Perthaler und Christian Gugglberger nahmen die Beförderung zum Oberfeuerwehrmann entgegen. Patrick Haun, Christine Hintner, Florian Hussl, Markus Juffinger, Patrick Palla, Markus Plank, Emanuel Stöllinger und Daniel Winkler wurden auf Grund ihrer langjährigen Tätigkeit in der Feuerwehr zu Hauptfeuerwehrmännern ernannt. Fähnrich Hannes Hotter durfte sich im Anschluss über die Beförderung zum Löschmeister freuen. Der Bezirksfeuerwehrverband Kufstein hieß zudem David Harb als neues Mitglied im Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit Willkommen und überreichte im Zuge dessen eine Ernennungsurkunde. Als Anerkennung für die 60-jährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens überreichte Bürgermeister Ehrenstrasser schlussendlich Georg Kreutner, Artur Fuchs und Herbert Kupfner die entsprechenden Ehrenzeichen. Nach den anschließenden Ansprachen der Ehrengäste und einem kurzen Ausblick auf bevorstehende Termine beendete Kommandant Gerngroß um ca. 21:00 Uhr die Jahreshauptversammlung mit dem obligatorischen „Gut Heil“ – Rekordzeit!

Free Joomla Lightbox Gallery
Kategorie: